Die prozessbegleitende Beratung

Die prozessbegleitende Beratung findet nach individuell gemeinsam vereinbarten (Teil-)Zielen und den Bedürfnissen des Klienten  angepasst in Berlin (oder auch am Wohnort des Klienten) statt. Die Prozessbegleitung besteht (je nach Vereinbarung) aus Beratungen/Coachings und Hausbesuchen. Hierbei ist wesentlich, dass langfristig mehrere Termine vereinbart werden, damit auch tatsächlich ein Prozess in der Familie begleitet und Veränderungen nachhaltig angestoßen werden können. 

 

Das Coaching findet in 3 verschiedenen Schritten auf emotionaler und kognitiver Ebenen statt: 

 

1. Anschauen: Die Symptome werden in (Beziehungs-)Zusammenhang von Biografie und emotional-kognitiver Entwicklung gesehen und analysiert

 

2. Verstehen: Das Fühlen, Denken und Handeln in den jeweiligen Situtationen wird hinterfragt und Ursachen ergründet und für die Entstehung der bisherigen Gesamtsituation so ein Verstehen  für die entwickelten Symptome möglich

 

3. Fühlen und Neuorientierung: Die unter 2. gewonnenen Erkenntnisse über die Entstehung der Symptome können nun neu und anders gefühlt werden. Dadurch werden andere Handlungsmuster möglich, die nun in praktischen Schritten erprobt und selbst neu erfahren werden können.

 

Der Ablauf: 

 

In einem erstem Gespräch (ein oder auch zwei Zeiteinheiten) findet zunächst eine differenziertere Situationsbeschreibung statt. Es werden Schwerpunkte und Aspekte des Ist-Zustandes zusammengetragen und Wünsche für Veränderung und Ziele für den Prozess gemeinsam herausgearbeitet. 

 

Danach wird eine individuelle Vereinbarung getroffen, in der gemeinsam Inhalte, Ziele und Zeiten besprochen und festgehalten werden. 

 

Neben der Reflektion von schwierigen Situationen für Eltern und Konflikten im Alltag mit Kindern, werden ebenfalls Struktur und Übergänge genauer betrachtet und gemeinsam behutsam auf ihre Wirksamkeit überprüft und eventuell neue Abläufe installiert und ausprobiert. So geht es in der prozessbegleitenden Beratungsarbeit um ganz praktische Begleitung im Alltag und werden die Ebenen Denken, Fühlen, Körper und dann das elterliche, verantwortungsvolle Handeln in dieser Form der Begleitung ganzheitlich angesprochen, so dass eine nachhaltige Veränderung und Verbesserung der Atmosphäre in der Familie schnell spürbar werden kann. 

 

Terminvereinbarung

Sofortkontakt möglich!

Ein Gespräch noch am heutigen Tag über die Videosprechstunde buchen. AUCH an Randzeiten, Feiertagen & Wochenenden:

sollte kein Termin umgehend verfügbar sein, schreiben Sie uns eine Mail an praxis@katiasaalfrank.de unter dem Stichwort "Sofortkontakt" und geben Sie den Zeitraum an, in dem Sie umgehend ein Gespräch einrichten können ODER:

Schauen Sie bitte in den Online-Kalender und buchen Sie bei Bedarf zeitnah eine Stunde in der Berliner Praxis oder Online:

Kontakt telefonisch:

 

+49 - 1775250529 

schriftliche Terminvereinbarung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Aktuelle Termine:

Die DAK präsentiert: Katia Saalfrank exklusiv mit ihrem Vortrag "Kindheit ohne Strafen" Der Eintritt ist FREI

Termine:

08.03.2018, Wiesbaden √

11.04.2018, Dresden √

18.04.2018, Berlin √

20.09.2018, Lingen

25.09.2018, Greifswald 

27.09.2018, Halle

24.10.2018, Magdeburg

20.11.2018, Braunschweig

28.11.2018, Potsdam 

04.12.2018, Erfurt

Anmeldung nur über DAK

Zum Anmelden bitte auf die jeweilige Stadt klicken und sich über den Link anmelden! 

Literatur aktuell

Das neue Buch von Katia Saalfrank

Alltag mit Kindern

Jetzt als Begleitliteratur zu den Coachingkarten (s. unten!) bestellen!

Begleitung für Eltern in ihrem Alltag mit Kindern

werde JETZT Mitglied

FamWe KinderBesserVerstehen

Aus- und Weiterbildung

für Einsteiger Eltern & Fachleute

Modul 1, 2 & 3 online

für diejenigen, die bereits Praxis in der Familienarbeit haben (auch KBV-Kursleiter):

Pädagogisches Material

im Shop bestellen