Katia Saalfrank gibt es auch "auf die Ohren"

Wir freuen uns sehr, wenn dir unser Podcast gefällt, du ihn abonnierst und weiterempfiehlst und eine Bewertung und Sterne ✨ bei iTunes hinterlasst. DANKE ❤️  

Wie spricht man am besten über Herausforderungen im Familienalltag? Viele Eltern treiben die gleichen Sorgen um, auf der Suche nach Lösungen lesen sie einen Ratgeber nach dem anderen.

  

Jeder hat eine andere Vorstellung von Erziehung und nur selten werden Ängste und Sorgen wirklich offen ausgesprochen. Im „Familienrat mit Katia Saalfrank“-Podcast besucht Mit Vergnügen-Gründer und Familienvater Matze die Diplom-Pädagogin Katia Saalfrank und stellt der Expertin eure Fragen rund um Erziehung, Beziehung und das gesamte Familienleben.

Sei jetzt auch bei meinem neuen Live-Coaching-Online-Programm mit dabei. 
💥 Die Sommerakademie Kinder Besser Verstehen 💥(SomAka) 2020 startet im Juni mit täglichen Live-Sessions, vielen Übungen, Reflexionen und Impulsen für einen beziehungsreichen, lebendigen Alltag mit deinen Kindern. Ohne Meckern, Strafen, Drohen und Schimpfen, hin von der ERziehung zur BEziehung. Sei mit dabei, ih  Als treuer Hörer des Podcasts, kannst du gerne den Code: "familienrat" eingeben und erhältst dann eine Vergünstigung. Anmeldung und Infos hier

❤️ Wir freuen uns sehr über Sterne, Bewertungen & Rückmeldungen❤️

 

 NEUSTER PODCAST vom 15. Juni 20 #59 

 

Warum ist unser Sohn so aggressiv und was können wir dagegen tun?  

 

Pia* schreibt: *Liebes Team vom Familienrat,

ich starte einen meiner letzten Versuche und schreibe euch – ich bin verzweifelt. Wir haben zwei riesig gewünschte Wunschkinder: Anton* 4,5 Jahre und Dinah* 2 Jahre alt. Unser Sohn war schon immer ein kleiner Wildfang, sehr autark, kreativ, willensstark, impulsiv und unausgeglichen. Als Dinah* kam, entstand keine idyllisch harmonische 4er Familie... wir hatten das nicht erwartet, aber das Aufbäumen seinerseits war intensiv - und das trotz aller umgesetzten angelesenen Tipps wie Einbeziehen, Exklusivzeit mit Mama usw.

Bereits im Babyjahr hatten wir eine schwere kräftezehrende, lange Zeit und nun wieder. Wegen Corona waren wir sechs Wochen zu viert daheim – wir Eltern beide im Home-Office. Wir haben uns ins Zeug gelegt, gebastelt, gebacken, sind viel in den Wald gegangen – sicher war die Stimmung angespannt wegen dem Arbeitsdruck trotz Kinderbetreuung, aber ich bin überzeugt, dass es den Kindern nicht schlecht ging. Für beide war es gefühlt ein Traum so lange fern der Kita zu bleiben. Aber Anton* wurde mit den Wochen wieder "angriffslustiger"... seine Aggressionen zeigen sich zum Einen im Überreagieren bei Konflikten, allerdings auch – und das ist das größte Problem für mich – im Traktieren ganz nebenbei, just for fun, wie es scheint. Mehrfach am Tag rutscht er in eine Stimmung, er wirkt dann fast ein bisschen gelangweilt und als ob er einen kleinen Kick bräuchte, grinst und drangsaliert Dinah*... oder uns Eltern.

Ich weiß nicht, warum er das tut und ich weiß auch nicht, was wir dagegen tun können.

Ich bin erschöpft davon, jede Sekunde bei den beiden bleiben zu müssen, weil Anton* sie sonst im erstbesten Moment attackiert und sie weint. Ich weiß, dass man nicht strafen soll, sondern in Kontakt zum Kind treten soll. Die Gespräche enden aber im sinnlosen Nirgendwo, es ist nichts aus ihm heraus zu kriegen, weder seine Motivation, noch was er braucht, was ihm fehlt, was ich tun kann, damit wir friedlicher leben.

Was ich von ihm verlange (keine Gewalt gegen die Familie), interessiert ihn nicht und setzt er auch nicht um. Klar sind Konflikte normal, besonders unter Geschwistern, aber muss ich mir den ganzen Tag ansehen, wie er sie quält? Eine Freundin meinte kürzlich zu mir, er sollte evtl. mal in Ergotherapie gehen. Oder muss ich in psychologische Behandlung? Ich wünsche mir so sehr ein friedliches Miteinander, mein Schmerz über die alltägliche Situation ist wirklich bodenlos... danke für eine Antwort!


*Name geändert 

 

 

Wenn ihr auch Fragen an Katia Saalfrank habt, dann schickt sie gerne an familienrat@mitvergnuegen.com

 

Zur 💥 Sommerakademie Kinder besser verstehen: https://sommerakademiekinderbesserverstehen.de/ || Katias Familienwerkstatt: https://www.katiasaalfrank.de/familienwerkstatt-kinderbesserverstehen/ || Kinder besser verstehen: https://www.kinderbesserverstehen.net/

 

Coaching- und Beziehungskarten für den Alltag mit Kindern, von denen Katia gesprochen hat: https://www.katiasaalfrank.de/kartenset-coachingkarten-und-beziehungss%C3%A4tze-kaufen/ 

 

ALLE PODCASTs 2020 

15. Juni 20 #59

 

 

Warum ist unser so aggressiv und was können wir dagegen tun? 

 

08. Juni 20 #58

 

 

Was können wir tun, wenn unser Kind seine Kleidung nicht tragen möchte? 

 

 

01. Juni 20 #57

 

 

Wie kriegen wir etwas Ruhe in die Mittagszeit für unseren fast 3-jährigen? 

 

25. Mai 20 #56

 

Wie komme ich mit meinem Kind beim Spielen auf einen Nenner? 

 

18. Mai 20 #55

Wie gehe ich mit Ablehnung meines Kindes in Zeiten von Corona um? 

 

11. Mai 20 #54 

Kann ich meinem Kind gegenüber alle Gefühle äußern? 

 

04. Mai 20 #53 

Was kann ich tun, wenn mein Kind zu sehr an mir klebt? 

 

27. April 20 #52 

Wie finde ich einen geeigneten Rhythmus mit Kind im Homeoffice und kann Frust vermeiden?

 

20. April 20 #51 

Wie kann ich mein Kind dazu motivieren, sich draußen mehr zu bewegen?

 

13. April 20 #50 

Wie kann ich meinem Kind die Angst vor dem Tod nehmen? 

 

06. April 20 #49

Wie schaffe ich es meinen Kindern in der Quarantäne gerecht zu werden? 

 

30 März 20 #48  

Wie nehme ich meinen Kindern Ängste und erkläre, dass die Großeltern nicht mehr vorbei kommen können? 

 

27 März 20 #47 

Wie kann ich in Zeiten von Corona Zeit für mich im Alltag mit Kindern schaffen? 

 

20 März 20 #46  

Wie können wir als Regenbogenfamilie Pflegeeltern werden und damit am besten umgehen? 

 

16 März 20 #45  

Wie kann ich meinen Kindern helfen Stress abzubauen? 

 

09 März 20 #44  

Wie lässt sich der Alltag mit Familie und Teilzeitjob vereinbaren?

 

24 Feb 20 #43 

Wie erkläre ich meinem Kind, dass es durch eine Samenspende entstanden ist?

 

17 Feb 20 #42  

Was kann ich tun, wenn der Papa zu viel schreit? 

 

10. Feb 20 #41 

Wie schaffe ich es, dass mein Kind im eigenen Bett schläft?

 

03. Feb 20 #40 

Wie gehe ich mit unangemessener Sprache meines Kindes um?

 

27. Jan 20 #39 

Wie stärke ich das Selbstbewusstsein meines Kindes? 

 

ALLE PODCASTs 2019 

 

07. Jan 19 #9
Abgrenzung! Wie können wir uns vor überkritischen & komplizierten Großeltern schützen?

21. Jan 19 #10

Wie schaffe ich es, dass mein Kind macht, was ich will? 

 

04. Feb 19 #11

Patchwork! Ab wann wird es sich für den neuen Partner entspannen?

19. Feb 19 #12
Entliebt! Was kann man machen, wenn die Emotionen zum Partner weg sind?

04. März 19 #13

Wie geht man mit einer "Mama- oder Papaphase" um?

 

18. März 19 #14

Was kann man tun, wenn sich die Geschwister nicht verstehen? 

01. April 19 #15

Beim Sex erwischt! Wie spricht man mit seinem Kind über Sexualität?

 

15. April 19 #16
Was kann man tun, wenn das Enkelkind die Großeltern ablehnt? 

 
29. April 19 #17 

Ängste! Wie kann ich meinem Kind Kraft geben, wenn ich mich selbst nicht stark fühle?

 

13. Mai 19 #18  

Ab wann kann mein Kind in die Kita gehen?

 

27. Mai 19 #19 

Was ist eine gute Reaktion auf Aggressionen beim eigenen Kind? 

 

10. Juni 19 #20 

Wie schaffe ich es mit meinem Kind im Alltag ohne Strafen? 

 
24. Juni
 19 #21 

Unser Kind will nicht essen, was können wir tun?

 

01. Juli 19 #22 

Wann ist es Zeit für das zweite Kind?

 

02. Sept 19 #23 

Mein Mann ist dem "Vatersein" nicht gewachsen, was kann ich tun? 

 

09. Sept 19 #24  

Meine Eltern lassen mich nicht selbstständig werden, was kann ich tun?  

 

16. Sept 19 #25 

Wie kann ich Feministin und gleichzeitig Mutter sein?

  

23. Sept 19 #26 

Wieviel Schreien kann ein Mensch vertragen - mein Kind schreit nur! 
 

30. Sept 19 #27 

Was kann ich machen, wenn mein Kind zu sehr klammert? 

 

07. Okt 19 #28 

Wie lange gehören Kinder ins Familienbett?

 

14. Okt 19 #29

Wie schaffe ich, dass mein Kind macht, was ich will?

 

21. Okt 19 #30

Wie kann ich mit meinen Eltern über Sex sprechen?

 

28. Okt 19 #31

Wie viele darf mein Kind über mein Leben wissen?

 

04. Nov 19 #32 

Wie kann ich mein Kind gut in seine Eigenständigkeit begleiten?

11. Nov 19 #33

 

Wie kann ich meinem Kind helfen nicht so schnell in Rage zu geraten?

 

18. Nov 19 #34 

Was kann ich tun, wenn mein Kind seinen eigenen Körper entdeckt? 

 

25. Nov 19 #35 

 

Hat mein Kind einen "Knacks" bekommen?

 

02. Dez 19 #36 

Wie schaffe ich es mein Kind abzustillen?

  

09. Dez 19 #37 

Wie bekomme ich meine Kinder dazu, sich weniger zu streiten?

 

  

16. Dez 19 #38 

Wie kann ich damit umgehen, wenn die Großeltern zu viel schenken?

 

 

ALLE PODCASTs 2018 

  

24. Sept 18 #1

Was können wir machen, wenn uns unsere fünfjährige Tochter "terrorisiert" 

24. Sept 18 #2
Wie können wir unsere Trennung für unser Kind erträglicher machen?

 

08. Okt 18 #3
Ab wann handeln Kinder mit Kalkül, um ihren Willen durchzusetzen?

22 Okt 18 #4

Wie sehr sollte ich den Medienkonsum meines Kindes kontrollieren? 

 

5. Nov 18 #5 

Was können wir machen, wenn unser Kind nicht in die Schule will? 

19. Nov 18 #6

Was mache ich, wenn mein Kind durch das Geschwisterkind verunsichert ist?

 

03. Dez 18 #7
Wie kann ich meinem Kind gesundes Selbstbewusstsein vermitteln? 

17. Dez 18 #8 
Eltern werden! Wie weit sollte eine Beziehung sein, damit man ein Kind bekommen kann?

 

Sofortkontakt möglich!

Ein Gespräch noch am heutigen Tag über die Videosprechstunde buchen. AUCH an Randzeiten, Feiertagen & Wochenenden:

sollte kein Termin umgehend verfügbar sein, schreiben Sie uns eine Mail an praxis@katiasaalfrank.de unter dem Stichwort "Sofortkontakt" und geben Sie den Zeitraum an, in dem Sie umgehend ein Gespräch einrichten können ODER:

Schauen Sie bitte in den Online-Kalender und buchen Sie bei Bedarf zeitnah eine Stunde in der Berliner Praxis oder Online:

Kontakt telefonisch:

 

+49 - 1775250529 

schriftliche Terminvereinbarung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Aktuelle Termine:

Die DAK präsentiert: Katia Saalfrank exklusiv mit ihrem Vortrag "Kindheit ohne Strafen" Der Eintritt ist FREI

Termine:

27.03.2019, Eberswalde √

02.04.2019, Darmstadt √

29.04.2019, Korbach √

06.05.2019, Landau √

07.05.2019, Leer √

22.05.2019, Bielefeld √

23.05.2019, Hamm √

03.06.2019, München √

04.06.2019, Stuttgart √

20.06.2019, Berlin √

- Sommerpause - 


04.09.2019, Hildesheim
09.09.2019, Anklam
19.09.2019, Vallendar
26.09.2019, Jena
01.10.2019, Flensburg
08.10.2019, Zwickau
24.10.2019, Saarbrücken

Anmeldung nur über DAK

Zum Anmelden bitte auf die jeweilige Stadt klicken und sich über den Link anmelden!

Hier sind alle Veranstaltungen im Überblick 

Literatur aktuell

Das neue Buch von Katia Saalfrank

Alltag mit Kindern

Jetzt als Begleitliteratur zu den Coachingkarten (s. unten!) bestellen!

Begleitung für Eltern in ihrem Alltag mit Kindern

werde JETZT Mitglied

FamWe KinderBesserVerstehen

Aus- und Weiterbildung

für Einsteiger Eltern & Fachleute

Modul 1, 2 & 3 online

für diejenigen, die bereits Praxis in der Familienarbeit haben (auch KBV-Kursleiter):

Pädagogisches Material

im Shop bestellen