Wozu dient eine pädagogische Beziehungsanalyse

Durch die Beziehungsanalyse ist es möglich kompliziert verwobene Beziehungsgeflechte zu entwirren, sein eigenes Denken, Fühlen und Handeln (und auch das des Gegenübers oder des Beziehungssystems), differenziert wahrzunehmen, zu analysieren und zu verstehen. Die Betroffenen gewinnen Einblicke in die Intensisät, die Qualität und die Form der einzelnen Beziehungs- und Lebenszusammehängen in denen sie sich befinden. Es entsteht so die Chance Fäden neu aufzunehmen, alte Beziehungsmuster zu verlassen und konkrete Verhaltens- und Handlungsalternativen zu erarbeiten, die dann im nächsten Schritt zu neuen Lösungen und überraschenden Beziehungsdynamiken entwicklen und Ressourcen aller Beteiligten freisetzen können. 

 

Beziehungsgeflechte im Kontext analysieren und verstehen

Der Mensch ist ein soziales Wesen und abhängig von sozialen Beziehungen. So machen wir seit der frühesten Kindheit Beziehungserfahrungen, die unser Fühlen, Denken und Handeln in unserem gesamten späteren Leben prägen. Die Qualität der Beziehung zu Anderen steht in unmittelbarem Zusammenhang mit der seelischen und körperlichen Gesundheit. So sind wir auf der Suche nach erfüllenden Beziehungen, die uns eine enge Verbundenheit zum Gegenüber bei gleichzeitiger eigenen Autonomie gewährleisten. Finden wir dies nicht (Kinder in der Beziehung zu ihren Eltern oder Erwachsene in ihren Beziehungen), so ist unser inneres Gleichgewicht stark gestört. Kleine und große Menschen entwickeln dann als Strategie häufig Beziehungsstörungen, Ängste und allgemeine Auffälligkeiten im Verhalten, die sie in ihrer allgemeinen Entwicklung und Lebensführung behindern und oft stark beeinträchtigen. Dabei ist unsere seelische und psychische Gesundheit abhängig von der Qualität der Beziehung zu uns selbst und zu den Menschen im familiären (Kinder und Partner) bzw. dem sozialen Umfeld (Freunden, Arbeitskollegen). Die Beziehungsanalyse hilft Zusammenhänge zu verstehen und setzt Denken, Fühlen und Handln der betreffenden Personen in den jeweiligen Kontext. So entsteht die Möglichkeit konkrete Lösungen für Erziehungs- und  Beziehungsprobleme zu finden oder aus alten Mustern auszusteigen und seinem Leben eine neue Richtung zu geben. 

 

Sofortkontakt telefonisch:

 

+49 - 1775250529

schriftliche Terminvereinbarung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Literatur aktuell

Das neue Buch von Katia Saalfrank

Jetzt als Begleitliteratur zu den Coachingkarten (s. unten!) bestellen!

Begleitung für Eltern in ihrem Alltag mit Kindern

werde JETZT Mitglied

FamWe KinderBesserVerstehen

Aus- und Weiterbildung

für Einsteiger

für diejenigen, die bereits Praxis in der Familienarbeit haben:

Pädagogisches Material

im Shop bestellen