Buchung von Vorträgen & Veranstaltungen mit Katia Saalfrank

Bindungs- und Beziehungsorientierte Pädagogik

Der aktuelle Vortrag zum Thema Strafen und Konsequenzen: 

"Kindheit ohne Strafen - Neue wertschätzende Wege für Eltern, die es anders machen wollen"

Alternativen zu herkömmlichen Maßnahmen, wie Konsequenzen und Sanktionierung bei Regelverstößen, hin zu einer wertschätzenden, klaren Führung und authentischen Kommunikation mit Kindern.

Dafür ist es wesentlich, Kinder in ihrem Verhalten zunächst besser zu verstehen und es "lesen" zu lernen: Warum reagieren Kinder so wie sie reagieren? Was sagt uns ihr Verhalten, wenn sie sich "daneben benehmen", schreien oder/ und sie sich auf den Boden werfen, sich völlig verweigern oder wenn sie aggressiv werden und hauen?
Was will mein Kind von mir? Was braucht es dann? Wie kann ich sinnvoll reagieren und agieren und welche Botschaften kann ich als Erwachsener wie senden, damit sie auch beim Kind ankommen?

 

Im Vortrag geht es darum, die entwicklungshemmenden Mechanismen von Strafen und Konsequenzen zu verstehen und um die Bedeutung von Bindung ingesamt und die konstruktive Beziehung für das Aufwachsen und eine gesunde Entwicklung von Kindern.

 

Ingesamt wird an vielen Praxisbeispielen erläutert, wie Erwachsene grundsätzlich ein besseres und tieferes Verständnis für die Botschaften, Gedanken, Emotionen und Bedürfnisse von Kindern entwickeln können und damit insgesamt die kindlichen Verhaltensweisen in allen Alltags- und Kommunikationssituationen besser verstehen können. 

Grundlage für die bindungs- und beziehungsorientierte pädagogische Arbeit von Katia Saalfrank ist das Verhalten von Kindern nicht als störend, sondern als ein wertvolles Signal auf seelisch-emotionale innere Vorgänge zu verstehen und so auf der Bindungs- und Beziehungsebene neue wertschätze und entwicklungsfördernde Antworten mit Eltern gemeinsam zu finden. 

Wenn wir davon ausgehen, dass jedes Verhalten in sich einen Sinn hat, wird deutlich, wie sehr es sich lohnt bei Kindern dahinter zu schauen und zu spüren, welches Gefühl dem Verhalten zugrunde liegt und welches emotinale Grundbedürfnis gerade von Kind auf diesem Wege versucht wird ins Gleichgewicht zu bringen. 

Dabei geh es nicht immer darum, das Bedürfnis sofort zu stillen, sondern es zunächst zu erkennen, um dann neue Handlungsalternativen und neue Lösungen für schwierige Situationen und familiäre Beziehungsgeflechte und Antworten auf emotionaler Ebene zu finden. 
Im Anschluss an den Vortrag gibt es immer die Möglichkeit für alle eigene Fragen und Situationen zu schildern und in einen Austausch mit der Referentin über individuelle bindungs- und beziehungsorientierte Lösungswege zu gehen.  

 

Weitere bindungs- und beziehungsorientierte Themenbereiche: 

Katia Saalfrank bietet ihr inhaltliches Programm auch in verschiedene Formen von unterhaltsamen und auch fachlichen Veranstaltungen (nachmittags/abends), Seminare / Weiterbildungen und Vorträge zu unterschiedlichen weiteren Themen an: 

 

  • BEziehung statt ERziehung - Einführung in die Bindungs- und Beziehungsorientierte Pädagogik nach Katia Saalfrank

  • Die Bedeutung der Autonomieentwicklung bei Kindern - wertschätzender Umgang mit Widerstand

  • Schulbeginn & Pubertät - Lernen & Entwicklungen bei Kindern berücksichtigen 

  • Entwicklungsgerechtes Verhalten - ist mein Kind eigentlich noch "normal"? Verhalten im Kontext von Beziehungszusammenhängen verstehen & lesen lernen

 

Gemeinsame Vorträge & Auftritte von Katia & Dr. Christian Saalfrank

Wie kann eine bindungs- und beziehungsorientierte Elternschaft aussehen? 

 

Eltern sein, gemeinsam eine Familie führen, sich als Gruppe zu organisieren und für alle Mitglieder, vor allem die kleinen, auch auf emotionaler Ebene sorgen und gleichzeitig auch eine gelingende Partnerschaft zu leben, ist heute die Herausforderung in der schnelllebigen, leistungsorientierten und hektischen Welt. Diese Herausforderung gehört zum Leben mit Kindern und der Entscheidung für Familie mit dazu:
   

 

  1. Bindungs- und Beziehungsorientierte Elternschaft - Eltern sein und Paar bleiben. Familie & Partnerschaft, Beruf & Kinder, der tägliche Spagat

  2. Bindungs- und Beziehungsorientierte Elternschaft - gemeinsam in Verbindung führen. Konflikte nachhaltig lösen, Alltag & Familie

  3. Bindungs- und Beziehungsorientierte Elternschaft - Mut zur Vaterschaft. 
    ... und wie sie gelingen kann. Beruf & Familie, Rollenverständnis der Eltern und daraus resultierende Chancen für Kinder

 

Katia & Christian Saalfrank sind Eltern von vier Kindern und stellen in ihren Vorträgen wesentliche Aspekte einer gelingenden bindungs- und beziehungsorientierten Elternschaft in den Mittelpunkt. So berichten sie auch über den gemeinsamen Weg in Verbindung als Paar und Eltern Familie & Partnerschaft gleichermaßen wachsen zu lassen und die Herausforderung, den jeweiligen Beruf in den Familienalltag zu integrieren. 

 

Sofortkontakt möglich!

Ein Gespräch noch am heutigen Tag über die Videosprechstunde buchen. AUCH an Randzeiten, Feiertagen & Wochenenden:

sollte kein Termin umgehend verfügbar sein, schreiben Sie uns eine Mail an praxis@katiasaalfrank.de unter dem Stichwort "Sofortkontakt" und geben Sie den Zeitraum an, in dem Sie umgehend ein Gespräch einrichten können ODER:

Schauen Sie bitte in den Online-Kalender und buchen Sie bei Bedarf zeitnah eine Stunde in der Berliner Praxis oder Online:

Kontakt telefonisch:

 

+49 - 1775250529 

schriftliche Terminvereinbarung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Aktuelle Termine:

Die DAK präsentiert: Katia Saalfrank exklusiv mit ihrem Vortrag "Kindheit ohne Strafen" Der Eintritt ist FREI

Termine:

08.03.2018, Wiesbaden √

11.04.2018, Dresden √

18.04.2018, Berlin √

20.09.2018, Lingen

25.09.2018, Greifswald 

27.09.2018, Halle

24.10.2018, Magdeburg

20.11.2018, Braunschweig

28.11.2018, Potsdam 

04.12.2018, Erfurt

Anmeldung nur über DAK

Literatur aktuell

Das neue Buch von Katia Saalfrank

Alltag mit Kindern

Jetzt als Begleitliteratur zu den Coachingkarten (s. unten!) bestellen!

Begleitung für Eltern in ihrem Alltag mit Kindern

werde JETZT Mitglied

FamWe KinderBesserVerstehen

Aus- und Weiterbildung

für Einsteiger Eltern & Fachleute

Modul 1, 2 & 3 online

für diejenigen, die bereits Praxis in der Familienarbeit haben (auch KBV-Kursleiter):

Pädagogisches Material

im Shop bestellen