Ausbildung Familienbegleitung: KinderBesserVerstehen-KursleiterIn

Einfach Eltern und Katia Saalfrank sind in den letzten Jahren miteinander und aneinander gewachsen, haben vielfältige Erfahrungen gemacht und die Kooperation sehr genossen. Für das Jahr 2017 haben wir nun beschlossen, das Kurskonzept KBV in der bisherigen Konstellation und Kooperation nicht weiterzuführen und es von Einfach Eltern zu lösen. Die Kursleiter-Ausbildung für die KinderBesserVerstehen-Kurse wird aber weiterhin von Katia Saalfrank für Interessierte angeboten. Einfach Eltern und Katia Saalfrank werden weiterhin freundschaftlich und inhaltlich tief miteinander verbunden sein. Wir bedanken uns bei allen, die in den letzten Jahren mit dabei gewesen sind.

Fordere hier Deine Infomappe mit den genauen Lehrinhalten an (Link zur Online-Infoveranstaltung ist ebenfalls erhältlich):

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Es gibt die Ausbildung zum Kursleiter in zwei Varianten:

1. Variante: dynamisches Studium (Online-Ausbildung)

- 4 Wochen theoretisches Vorstudium

- 8 Wochen (online)

- Praxistag in Berlin

8 Online-Seminare und eine Begleitung (online) von Katia Saalfrank über mehrere Wochen. Im Anschluss dann EIN Praxistag in Berlin. Vorteil: Online-Seminare ermöglichen eine Teilnahme bequem von zu Hause. Die Online-Seminare werden aufgezeichnet und können auch nachgearbeitet werden. Weitere Infos siehe untern auf der Seite!

2. Variante: Intensivstudium (3 Tage Live-Seminar vor Ort)

- 4 Wochen theoretisches Vorstudium
- Präsenzausbildung innerhalb von 2 Tagen in Berlin (Do - Sa)

- Praxistag (1 Tag) direkt anschließend als dritter Tag vor Ort

8 Blöcke werden an 2 Tagen live und vor Ort in Berlin nacheinander unterrichtet. Es folgt dann umgehend der Praxistag als dritter Tag vor Ort. Vorteil: Die Ausbildung kann zügig absolviert und der Kursleiter zeitnah selbst tätig werden. Weitere Infos siehe hier

Beiden Ausbildungsvarianten geht das theoretische Vorstudium von vier Wochen voraus!

Die Varianten können NICHT kombiniert werden. Buchungen sind nur für Variante 1 ODER Variante 2 möglich! 

Die Praxistage jedoch können gesondert gebucht werden. So kann ein TN der Online-Ausbildung an einem Praxistag für die Präsenzausbildung teilnehmen und umgekehrt - vorausgesetzt es gibt genügend Plätze!

Teilnehmerstimmen

Also ich dachte ich lerne einfach was dazu. Aber dass es soo viel mit mir macht und meinen Blick teilweise so sehr ändert hätte ich nie erwartet. Ich finde die Ausbildung suuper!!! Ihr seid alle ganz toll!

Sarah Q., 5 Kinder

 

Die Ausbildung heißt für mich: mit sich wieder in Kontakt treten, hinterfragen, suchen, finden, vertrauen, sich öffnen für neues, einen Paradigmenwechsel zulassen, den Partner ins Boot holen, gemeinsame Entwicklung...was ich damit sagen will: es ist mehr als nur eine Ausbildung!! Das Potenzial dieser Ausbildung ist mehr als ich es mir auch nur im Ansatz vorstellen konnte. Ich freue mich schon riesig auf alles was noch kommt und die Entwicklung und die wunderbaren Erkenntnisse, die daraus hervorgehen werden! Daaaankeschööön für Eure Mission, die zarten Kinderseelen auf diesem Wege zu schützen!

Christin A., 1 Kind  

 

Ich wusste, dass ich die Ausbildung unbedingt machen möchte und jetzt weiß ich, warum ich das unbedingt sofort machen wollte - es ist eine Ausbildung für glückliche Kinder, für sich, für die Familie. Es ist so viel mehr, als ich mir habe vorstellen können! 

Nicole B., 2 Kind

 

Ich bin wirklich glücklich darüber, dass ich mich dafür entschieden habe, diese Ausbildung zu machen. Ich habe schon allein für mich sehr viel dazu erfahren, sondern kann noch viel mehr Input an Eltern weiter geben. 

Evi H., 1 Kind 

 

Ich danke Katia Saalfrank für die wertvollen Gedanken und für die ganze Zeit, die sie in unsere Ausbildung  rein gesteckt hat. Ich freu mich sehr über mein ganzes Wissen, was ich bekommen habe, dank dieser Ausbildung. Es hat mein Leben und das meiner Familie auf so vielen Ebenen bereichert. Wir haben so richtig zu uns gefunden. Danke.

Leona W., 2 Kinder

Aus- und Fortbildung

Als Familienbegleiterin (nach Katia Saalfrank) leitest Du KinderBesserVerstehen Kurse und hältst Vorträge und/oder Workshops Du begleitest Eltern in abgeschlossenen Kursen zu bestimmten Erziehungsfragen und der Entwicklung ihrer Kinder.

Entwicklungspsychologie- und Hirnforschung sind sich einig. Erziehung, wie sie einmal gesehen wurde, ist mittlerweile überholt. Viele Eltern möchten heute anders handeln, mehr auf die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kinder eingehen und Verständnis zeigen, sei es auch noch so schwer. Hier geraten Eltern jedoch oft an ihre Grenzen, es kommt schnell Verzweiflung und auch die Frage auf: WIE kann ich es denn anders machen? Hier gibt es verschiedene Wege und Möglichkeiten, die Du in der Ausbildung zur Familienbegleitung (nachKS) mit Schwerpunkt KBV-Kursleitung in der Arbeit mit Katia Saalfrank kennenlernen wirst. 

Als KBV-KursleiterIn hast du Antworten für dich selbst gefunden und kannst nun Eltern darin unterstützen, ihren eigenen Weg zu finden. Du kannst sie dabei begleiten, einen anderen Blick auf ihr Kind zu finden und mit ihnen gemeinsam über die veränderte Haltung sprechen. Auch kannst du helfen, neue Formen der Kommunikation zwischen Groß und Klein zu finden und dazu beitragen, dass Eltern ein neues Verständnis für ihre Rolle entwickeln. Als Basis hierfür gilt Empathie und das Verstehen der kindlichen Gefühle, die wir Eltern durch Taten und Worte in unseren Kindern auslösen.

Eine neue Haltung zu Kindern zu finden ist ein Prozess, der gerade in vielen Familien Einzug hält, aber einer Hilfestellung bei der Umsetzung und Rückendeckung durch Informationen gegenüber einem kritischen Umfeld bedarf. Hier bestärken wir in den KBV-Kursen Eltern dabei ihren Weg zu finden und stehen ihnen begleitend zur Seite.

Worum es geht: Bindungs- und Beziehungsorientierte Pädagogik

Beziehung statt Erziehung ...

... das ist das Ziel der Workshops und Kurse von KinderBesserVerstehen.

Warum reagieren Kinder so, wie sie reagieren? Was kann uns ihr Verhalten in schwierigen Situationen sagen? Was will mein Kind von mir? Wie sende ich Botschaften, damit diese auch ankommen?

In den Kursen KinderBesserVerstehen geht es darum, ein grundsätzlich besseres und tieferes Verständnis für die Gedanken und die kindlichen Verhaltensweisen - insgesamt in allen Alltags- und Kommunikationssituationen - zu entwickeln. Zudem benötigen wir Eltern Handlungsalternativen und Anregungen, wie wir Botschaften so senden, so dass die damit verknüpften Anliegen auch ankommen. Kinder sprechen – vereinfacht gesagt - eine eigene Sprache und hören die Worte der Erwachsenen mit besonderen Ohren. In vielen Momenten kommt es dadurch zu Missverständnissen in der Kommunikation zwischen Groß und Klein. Oft bleiben wir Erwachsene ratlos und manchmal auch richtiggehend frustriert zurück. In den meisten Fällen liegt der Ursprung dessen darin, dass wir Erwachsene das Verhalten und die Botschaften der Kinder, nicht immer deuten, verstehen und gut einordnen können. Ziel ist es besser mit Alltagskonflikten in der Familien umzugehen und Machtkämpfe zu entschärfen. In dem wir Kinder, ihre Anliegen und Bedürfnisse besser verstehen lernen, wird das mehr und mehr gelingen, so dass das Familienleben sofort eine spürbare Entlastung erfährt.

Kurs- und Ausbildungsinhalte (Online-Ausbildung + Intensivstudium)

 

Die „Trotzphase“
•Autonomie / Unabhängigkeit
•emotionale Entwicklung / ich will!
•Das „Nein“ bei Kindern
•Umgang und Handlungsalternativen
 
Strafen / Konsequenzen
•Strafen warum?
•Verbote
•Grenzen setzen
•Botschaften in der Kommunikation
•Bestärken statt loben
•Rituale
 
Der Schlaf von Kleinkindern
•Der Schlaf
•Einschlafen / alleine Schlafen
•Vertrauen
•Sicherheit
•Schlaflernprogramme?
 
Der Alltag mit Kleinkindern
•Anziehen am Morgen
•Essen
•Am Tisch sitzen
•Gemeinsam geht es besser
•Spielen
•Mittagsschlaf
•Aggressionen
•Das „Zauberwörtchen“ bitte und danke
•Muss mein Kind die Handgeben?
•Nachmittagsgestaltung / Spielplatz
•Einkaufen / Supermarkt
•Abendessen / Zähneputzen / Ruhezeit
•Kinder sind Teamworker
•Loyalität zu Eltern
 
Kindergartenstart
•Allgemeine emotionale Entwicklung
•Sauber werden
•Schnullerentwöhnung
•Eingewöhnung / Abschied / Trennung
•Ängstlichkeit
•Freundschaften
•Schimpfwörter
•Teilen können
 
Kleinkinder fördern/fordern
•Frühförderung
•Verwöhnen
•Verhaltensauffällige Kinder
•Elternarbeit
 
An 8 Terminen á 2 Stunden triffst Du Dich über mehrere Wochen mit Katia und Deinen zukünftigen Familienbegleiter-KollegInnen in einem geschützten, virtuellen Raum. 
Hier wirst Du zu den einzelnen Themenbereichen durch Katia geschult und auf Deine Tätigkeit als KBV-Kursleiter in der Familienbegleitung vorbereitet.

Aktuelle Termine für die KBV-Ausbildung: Start Oktober 2017 (ONLINE)

Nr.

Datum

Zeit

1 Di

10.10.2017

09:00 – 11:00

2 Do

12.10.2017

18:00 – 20:00

3 Di

17.10.2017

09:00 – 11:00

4 Do

19.10.2017

09:00 – 11:00

5 Di

07.11.2017

18:00 – 20:00

6 Do

09.11.2017

09:00 – 11:00

7 Mo

13.11.2017

09:00 – 11:00

8 Mi

15.11.2017

09:00 – 11:00

Buchung (Online) der Ausbildung: KBV-Kursleiterin nach Katia Saalfrank

2017 - Oktober Familienbegleitung / KinderBesserVerstehen-Kursleitung

Familienbegleitung - KBV Kursleitung 
KLEINKIND als Online-Webinar-Ausbildung

ORT: Am heimischen PC

Vorstudium: Du erhältst 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn das speziell für die KBV-Kursleitung ausgearbeitete pädagogische Skript von Katia Saalfrank zugesendet.

Du benötigst für die Online-Seminare lediglich eine konstante Internetverbindung, eine Webcam - wenn Du sichtbar sein möchtest - ein Mikrofon und einen Lautsprecher an Deinem Computer. Auch eine Verbindung über ein Smartphone via App ist möglich.
Ein Technikcheck bieten wir vor Start an, falls Du Dir unsicher sein solltest, ob bei Dir die Technik reibungslos funktioniert.
 
Praxistag / Präsenztag: 17.11.2017 in Berlin*

Gebühren (bei Fortbildung nur Grundgebühr)

€ 998,- inkl. Mwst. als Grundgebühr (fällig zum Start der Online-Seminare)
€ 180,- inkl. Mwst. für den Praxistag in Berlin* (fällig 2 Wochen vor Praxistag)
€ 250,- inkl. Mwst. Prüfungsgebühr (fällig erst nach der Prüfung) 
—————————
€ 1428,- inkl. MwSt. Gesamt

Ratenzahlung sind vor Kursbeginn möglich - bitte kontaktiere hierfür das Büro unter buero@katiasaalfrank.de

*An einem zusätzlich stattfindenden Präsenztag in Berlin triffst Du Dich live vor Ort (9.00 Uhr bis 18.00 Uhr) mit Katia und Deinen Kolleginnen. Dieser Präsenztag ist kostenpflichtig - (180 € inkl. Mwst)

Modul 2: 8 Online-Termine

Beginn: 10. Oktober 2017

 

Wenn Sie per Vorkasse zahlen wollen, erhalten Sie eine entsprechende Rechnung. Geben Sie hier Ihren Wunsch dann bitte nach Rücksprache mit unserem Büro unter "Anmerkungen" an. Bitte laden Sie sich auch nach Anmeldung die AGB herunter und schicken Sie uns diese unterschriebn per Mail zu. 


WICHTIG: Bitte teilen Sie bei der Anmeldung unter Anmerkungen mit, was Ihr Ziel im Moment ist und ob Sie die Ausbildung (mit Praxistag und Abschluss) absolvieren oder ob Sie die Seminare als eigene Fortbildung für sich selbst nutzen möchten.

 

998,00 €
In den Warenkorb
  • Artikel ist vorhanden
Fortbildungsvereinbarung / AGB Ausbildung zum KBV-Kursleiter
Bitte laden Sie sich die AGB runter und übersenden Sie diese unterschrieben per Post oder per Mail an unser Büro. Danke für Ihre Mühe.
AGBs KBV 2017_Online_ks.pdf
Adobe Acrobat Dokument 212.6 KB

Sofortkontakt telefonisch:

 

+49 - 1775250529

schriftliche Terminvereinbarung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Literatur aktuell

Das neue Buch von Katia Saalfrank

Jetzt als Begleitliteratur zu den Coachingkarten (s. unten!) bestellen!

Begleitung für Eltern in ihrem Alltag mit Kindern

werde JETZT Mitglied

FamWe KinderBesserVerstehen

Aus- und Weiterbildung

für Einsteiger

für diejenigen, die bereits Praxis in der Familienarbeit haben:

Pädagogisches Material

im Shop bestellen