Ausbildung zum bindungs- und beziehungsorientierten Eltern- und Familienberater

Fordere hier Deine Infomappe (PDF) mit den genauen Lehrinhalten an (Link zur Online-Infoveranstaltung ist ebenfalls erhältlich):

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Checke bitte auch Deinen Spam-Ordner. Wenn Du innerhalb von 3 Tagen KEINE Mail erhältst, melde Dich bitte unter buero@katiasaalfrank.de 

Bindungs- und Beziehungsorientierte Beratung und Begleitung nach Katia Saalfrank macht den Unterschied zur herkömmlichen Familienberatung. Warum... ?

Die Vorgehensweise von Katia Saalfrank unterscheidet sich deutlich von der gängigen Sichtweise auf Kinder und verhaltensorientierten Ansätzen, wie sie häufig in unserer Gesellschaft angewendet werden. Dabei geht sie davon aus, dass Eltern (und alle Erwachsenen) grundsätzlich 100 % Verantwortung für die Qualität der Beziehung zu ihrem Kind tragen und steht so bedingungslos an der Seite von Kindern.

 

Weiterhin geht sie davon aus, dass  das Verhalten von Kindern immer einen Sinn hat und das menschliche Handeln und Verhalten grundsätzlich vor allem von Gefühlen (Freude, Wut, Ärger, Scham, Schmerz, Angst) motiviert und diese Gefühlsebene von emotionalen Basis-Grundbedürfnissen (z.B. Sehnsucht nach Verbindung und Sicherheit, Autonomiebestreben, Selbstwirksamkeit, Zugehörigkeit, etc.) gespeist wird. Die Interpretation dieser Reaktionskette nutzt Katia Saalfrank in ihrer eigens entwickelten Pädagogik, um das Verhalten des Kindes eben nicht als störend einzuordnen und nach Maßnahmen für oberflächliche Verhaltensanpassung zu suchen, sondern das Verhalten von Kindern als ein wertvolles Signal auf tieferliegende, seelisch-emotionale innere Vorgänge zu verstehen und so auf der Bindungs- und Beziehungsebene neue wertschätzende und entwicklungsfördernde Antworten mit Eltern gemeinsam zu finden. 

Wenn wir davon ausgehen, dass jedes Verhalten ein Sinn hat, wird deutlich, wie sehr es sich lohnt bei Kindern dahinter zu schauen und zu spüren, welches Gefühl dem Verhalten zugrunde liegt und welches emotionale Grundbedürfnis gerade vom Kind auf diesem Wege versucht wird ins Gleichgewicht zu bringen. Dabei geht es nicht immer darum, das Bedürfnis sofort zu stillen, sondern es zunächst zu erkennen, um dann neue Handlungsalternativen und neue Lösungen für schwierige Situationen und familiäre Beziehungsgeflechte zu finden. 

Bindungs- und Beziehungsorientierte Eltern- und Familienberater begleiten und beraten in diesem Sinne Eltern dabei ihren Weg mit genau ihrem Kind zu finden. Wenn du dabei sein möchtest, dann werde jetzt Bindungs- und Beziehungsorientierter Eltern- und Familienberater nach Katia Saalfrank. 

Adressaten und Voraussetzungen für den bbEFB nach Katia Saalfrank

 

Bindungs- und Beziehungsorientierter Eltern- und Familienberater (EFB)
 – Online,  kombiniert mit Präsenzterminen –

  

Ausbildung zum Eltern- und Familienberater

Bindungs- und Beziehungsorientierte Pädagogik in der Beratung und Begleitung von Eltern zur Förderung der konstruktiven Beziehung im Umgang zwischen Eltern und Kindern

 

Alle, die Eltern und ihre Kinder begleiten und Familienberatung praktizieren wollen und bereits mit Kindern und/oder dem System Familie arbeiten oder in diesem Bereich tätig werden wollen.

 

Und/oder als Ergänzung (Weiterbildung) für z.B.

- Päd. Fachpersonal (Erzieher / Heilerziehungspfleger / Integrationspädagogen)

- LehrerInnen

- Tagesmütter

- FamilienhelferInnen

- Pädagogen / Psychologen, die in der Familienberatung arbeiten wollen

- Familienbegleiter

- Babykursleiter

- Hebammen

- Heilpraktiker (auch Psychotherapie)

- Psychologische Berater

- Heilpraktiker(-anwärter)

- Gesundheitsberater  

- Trauerbegleiter

- Hypnosetherapeuten

- medizinisch-therapeutisches Personal (Logopäden, Ergotherapeuten, Kunst- und Musiktherapeuten)

und weitere Professionen

und alle, die ohnehin bereits in einer freien Praxis arbeiten

 

Voraussetzung für die Ausbildung/Weiterbildung ist, dass die Teilnehmer eine Vorbildung in Form eines Heilberufes bzw. eine ehrenamtliche oder berufliche Arbeit im pädagogisch-psychologischen Bereich nachweisen können. Als "Quereinsteiger" können Sie sich mit der pädagogischen Grundausbildung von Katia Saalfrank qualifizieren und an der Beraterausbildung teilnehmen. Wenn Sie unsicher sind, was Ihre Voraussetzungen betrifft und gerne teilnehmen wollen, schreiben Sie uns bitte ein kleines Vorstellungs- und Bewerbungsschreiben an die unten stehende Adresse. Bitte haben Sie Verständnis, dass dennoch nicht alle Bewerber angenommen werden können. Die Ausbildung ist berufsbegleitend angelegt. 

 

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne über: buero@katiasaalfrank.de

Struktur, Termine & Kosten der bbEFB-Ausbildung 2021/2022

Ausbildung:  

3 Online-Pflichtmodule über je 8 Wochen am Abend/Vormittag á 2 Stunden

18 - 20 Uhr / 9 - 11 Uhr

 

3 Termine für das jeweilige Praxiseminar in Berlin (Donnerstag bis Samstag)

jeweils (14 Zeitstunden inkl. Pausen):

Donnerstag 15 – 18 Uhr

Freitag 10 – 18 Uhr

Samstag 10 – 13 Uhr

Struktur der Ausbildung: 

Die Ausbildung umfasst Theorie (3 Online-Module) und praktische Teile (3 Präsenzwochenenden). Die Theorie-Seminare (8 Einheiten pro Modul) finden in Form von Online-Seminaren statt. Diese werden dann jeweils ergänzt durch die eigene praktische Erfahrung und Vertiefung durch die Präsenzseminare an jeweils drei Wochenenden zwischen den Online-Modulen. Für die Präsenztage reisen die Teilnehmer*Innen nach Berlin. Nach den letzten Präsenztagen folgt für die Erlangung des zertifizierten Abschluss als bbEFB nach Katia Saalfrank eine Abschlussphase, in der die Teilnehmer*Innen innerhalb eines halben Jahres eine eigene Hausarbeit (z.B. Fallvorstellung) über das Gelernte und Erfahrene anfertigen und vorlegen. Die Ausbildung kann nur als Ganze und komplett und nicht in Teilen gebucht werden.

 

Gesamtkosten für die 1 1/2 jährige Aus- und Fortbildung: drei Online- Module, drei Präsenzseminare (á 3 Tage), Hausarbeit, alle Prüfungsgebühren:

 

Gesamtkosten brutto (bereits inkl. Mwst.): 5.999,99* Euro

 

*bitte beachten Sie: Es wird eine Gesamtrechnung vor Ausbildungsbeginn ausgestellt. Die einzelnen Beträge werden jedoch entweder in monatlichen Raten in Höhe von 500 Euro über 12 Monate verteilt fällig oder können auch in 3 Zahlungen jeweils vor Beginn der 3 Module gezahlt werden. Jedenfalls sind die Kosten insgesamt über die gesamte Ausbildungszeit zu verteilen. 

 

Dozentin / Ausbildungsleitung:

Katia Saalfrank, Dipl. Pädagogin, Musiktherapeutin, bindungs-, beziehungs- und körperorientierte Eltern- und Familienberaterin

 

Zertifikat:

Nach erfolgreicher Teilnahme an den drei Pflicht-Modulen und den drei Praxiswochenenden / Präsenztagen und dem erfolgreichen Erstellen der eigenen Hausarbeit/Fallanalyse, erhalten die Teilnehmer*Innen ein Abschlusszertifikat und sind dann zertifizierter Bindungs- und Beziehungsorientierter Eltern- und Familienberater nach Katia Saalfrank

 

Zeiten und Ablauf der Ausbildung: 

(Die konkret geplanten Zeiten für die Online-Seminare finden Sie in der Fortbildungsvereinbarung siehe unten zum Runterladen)

 

8 Termine Modul 1 2021:

02. September bis 18. November 2021

 

Praxiswochenende Modul 1, Dezember 2021:

Donnerstag, 09. Dezember - Samstag 11. Dezember 2021
weitere Infos

 

8 Termine Modul 2 2022:

10. Januar bis 21. März 2022

 

Praxiswochenende Modul 2, April 2022:

Donnerstag, 14. - Samstag, 16. April 2022
weitere Infos

 

8 Termine Modul 3 2022:

06. Mai bis 01. Juli 2021

 

Praxiswochenende Modul 3, Juli 2022:

Donnerstag, 07.- Samstag, 09. Juli 2022
weitere Infos

 

* Sie können den Gesamtbetrag entweder in monatlichen Raten in Höhe von (brutto) 499,99 Euro begleichen oder nach Rücksprache auch per Modul (Sie erhalten bei verbindlicher Anmeldung eine Rechnung). Bitte vermerken Sie Ihre Präferenz für die Zahlung bei Ihrer Anmeldung unter "Anmerkung". Sollten wir dort keinen Hinweis finden, erhalten Sie automatisch eine Gesamtrechnung über die monatlichen Zahlungen. Bitte überweisen Sie Beträge nur und ausschließlich nach Aufforderung und einer entsprechenden Rechnungslegung!

 

 Achtung: Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt!

 

Buchung & verbindliche Anmeldung zur Ausbildung September 2021

Verbindliche Anmeldung: Ausbildung zum bindungs- und beziehungsorientierten Eltern- und Familienberater / Start September 2021

Modul 1 - 3 (jeweils 8 Online-Termine) 

Präsenz 1 - 3 (jeweils drei Tage)
Hausarbeit und Abschluss bis Januar 2023

Beginn des 1. Online-Seminares: 02. September 2021 

Weitere und die konkreten Zeiten finden Sie in der Fortbildungsvereinbarung (siehe unten zum Runterladen!)

  

Bitte buchen Sie per Vorkasse. Sie erhalten dann zeitnah (unabhängig von der automatisierten Antwort aus unserem Online-Shop) eine persönliche Buchungs-bestätigung per Mail von unserem Büro.

 

Die Zahlung ist dann in monatlichen Raten zu leisten. Sie erhalten hierfür ebenfalls eine entsprechende Rechnung über die Ratenzahlung. Bitte zahlen Sie keine Beträge ohne eine Rechnung von uns erhalten zu haben.

Bitte laden Sie sich auch unbedingt noch die Fortbildungsvereinbarung herunter, füllen Sie diese aus und schicken Sie uns diese ausgefüllt per Mail an buero@katiasaalfrank.de zu. 

Bitte beachten Sie: Die Ausbildung kann nur als Gesamtausbildung gebucht werden! 

Jetzt Bindungs- und Beziehungsorientierter Eltern- und Familienberater werden und die die bbEFB-Ausbildung verbindlich buchen (bitte auf eine Anmeldebestätigung warten & NICHT per Paypal zahlen!*): 

Ausbildung zum bbEFB September 2021 - Juli 2022 / Abschluss im Januar 2023 mit Zertifikat
5.999,99 €
In den Warenkorb
  • Artikel ist nur noch begrenzt verfügbar

*die durch eine Buchung anfallenden Gebühren über Paypal werden dem TN nachträglich in Rechnung gestellt. Bei der Buchung per Vorkasse werden keine Gebühren fällig. 

Fortbildungsvereinbarung Ausbildung zum Eltern- und Familienberater Start September 2021
Bitte lade Dir die Vereinbarung runter und übersende diese zeitnah zu Deiner Anmeldung unterschrieben per Post oder per Mail an unser Büro. Bitte beachte, dass eine verbindliche Anmeldung zwar über die Buchung per Website zustande kommt, jedoch nur mit einer unterschriebenen Vereinbarung, ist einen Platz in der Ausbildung gesichert. Danke für Deine Mühe.
Fortbildungsvereinbarung EFB_Start_Sept_
Adobe Acrobat Dokument 172.5 KB

*die durch eine Buchung anfallenden Gebühren über Paypal werden dem TN nachträglich in Rechnung gestellt. Bei der Buchung per Vorkasse werden keine Gebühren fällig. 

Teilnehmerstimmen

Sandra W., Stillberaterin und Kursleiterin, auch in aufsuchender Familienarbeit, (Hamburg)

Sandra B., Coach, (Vellhan)

Ich habe bereits viele interessante Aus- und Weiterbildungen im pädagogischen Bereich machen dürfen. Als Erziehungswissenschaftlerin und Mutter dreier Kinder habe ich zudem schon lange großes Interesse an bindungs- und beziehungsorientierter Pädagogik . 

 

Ich lerne in der Ausbildung, meine eigenen Denkmuster und Glaubenssätze zu hinterfragen und anderen Menschen ohne Wertung, mit ehrlichem Interesse gegenüber zu treten. Das halte ich für eine sehr gute Grundlage um beraterisch tätig zu sein.

 

Es ist das Erfüllendste und Spannendste, was ich bisher in meinem Leben lernen durfte und ich bin froh und stolz dabei zu sein.

 

Daniela A., Erziehungswissenschaftlerin (Kaufungen)

Die Ausbildung zum bindungs- und beziehungsorientierten Eltern- und Familienberater ist inhaltlich sehr gut strukturiert, die Theorie wird praxisnah vermittelt mit Möglichkeiten eigene Fragen, Sichtweisen und Reflektionen einzubringen. 

 

Die Ausbildung lege ich allen nahe, die interessiert daran sind sich mit bisherigen Erfahrungen bei der Begleitung von Eltern und Familien auseinanderzusetzen, jene die sich neu an das Arbeitsfeld annähern wollen und allen, die offen sind sich weiterzuentwickeln.

 

Ich bin von Herzen dankbar für den Rahmen, den Katia Saalfrank schafft, der fachlich fundiert ist, Einblick in den reichen Erfahrungsschatz aus der Arbeit mit Kindern und deren Eltern bietet, authentisch ist und Halt gibt. 

Dörte S., Psychologin (Erfurt)

 

Trotz mehrjähriger Berufserfahrung in der Arbeit mit Eltern und ihren Kindern, kann ich unglaublich von der Klarheit und den Inhalten dieser Weiterbildung profitieren.

 

Kiran D., Ergotherapeutin in der pädagogischen Hausrfühförderung (Hannover)

 

Sofortkontakt möglich!

Ein Gespräch noch am heutigen Tag über die Videosprechstunde buchen. AUCH an Randzeiten, Feiertagen & Wochenenden:

sollte kein Termin umgehend verfügbar sein, schreiben Sie uns eine Mail an praxis@katiasaalfrank.de unter dem Stichwort "Sofortkontakt" und geben Sie den Zeitraum an, in dem Sie umgehend ein Gespräch einrichten können ODER:

Schauen Sie bitte in den Online-Kalender und buchen Sie bei Bedarf zeitnah eine Stunde in der Berliner Praxis oder Online:

Kontakt telefonisch:

 

+49 - 1775250529 

schriftliche Terminvereinbarung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Aktuelle Termine:

Die DAK präsentiert: Katia Saalfrank exklusiv mit ihrem Vortrag "Kindheit ohne Strafen" Der Eintritt ist FREI

Alle Veranstaltungen finden ausschließlich online statt

Anmeldung nur über DAK

Zum Anmelden bitte auf die jeweilige Stadt klicken und sich über den Link anmelden!

Hier sind alle Veranstaltungen im Überblick 

Literatur aktuell

Das neue Buch von Katia Saalfrank

Alltag mit Kindern

Jetzt als Begleitliteratur zu den Coachingkarten (s. unten!) bestellen!

Begleitung für Eltern in ihrem Alltag mit Kindern

werde JETZT Mitglied

FamWe KinderBesserVerstehen

Aus- und Weiterbildung

für Einsteiger Eltern & Fachleute

Modul 1, 2 & 3 online

für diejenigen, die bereits Praxis in der Familienarbeit haben (auch KBV-Kursleiter):

Pädagogisches Material

im Shop bestellen